Es ist eine Zumutung. Was bedeutet das?

Wenn wir uns so zeigen wie wir wirklich sind. Ohne Rücksicht auf den Mainstream. Dann ist dies eine Zumutung. Wir muten uns dem Anderen zu.

Zumutung ist nicht negativ. Auch wenn unsere Gesellschaft es uns nahelegt.

Wir sollen funktionieren. Nicht auffallen. Aber so kann kein Diskurs entstehen. Nur wenn man sich und seine Ansichten dem Gegenüber zumutet kann sich ein Spannungsfeld, ein Diskurs eröffnen aus dem Neues entstehen kann.

Seien wir mutig. Muten wir uns dem Anderen zu. Auf dem Weg zu einer besseren, gerechten Gesellschaft.

Auf dem Weg zum Leben.

Kommentare